des Deutschen Aero Club e.V.
Header

Author Archives: Björn Sorgenfrei

Wir sind im Aerokurier!

August 26th, 2017 | Posted by Björn Sorgenfrei in Luftsportjugend - (0 Comments)

Dank des Aerokuriers bekommt die Luftsportjugend Deutschland noch mehr Reichweite und Bekanntheit.

Der Aerokurier berichtete über unsere Frühjahrstagung, was wir eigentlich machen und stellt dabei auch noch die komplette Bundesjugendleitung vor. Vielen Dank an unseren Partner, dem Aerokurier!

 

Ihr habt den Aerokurier nicht abonniert? Hier könnt Ihr den Beitrag von uns kostenfrei per PDF lesen: Artikel kostenlos lesen

Junge luftfahrtbegeisterte Jugendliche treffen sich einen Monat vor dem Start des diesjährigen International Air Cadet Exchange in der Luftwaffenkaserne Köln – Wahn

Voller Vorfreude auf ihre bevorstehende Reise ins Ausland reisten die diesjährigen Teilnehmer des International Air Cadet Exchange (IACE) am 24.06.17 nach Köln – Wahn, wo sie das Organisationsteam freundlich in Empfang nahm, welches aus einem Team von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Soldaten der Luftwaffe besteht.

Dieses Jahr b   ekommen sieben luftfahrtbegeisterte Jugendliche sowie sechs junge Offiziersanwärter der Luftwaffe die Möglichkeit die Länder Belgien, Frankreich, Israel, die Schweiz, England, die Türkei und die Niederlande zu bereisen. Dort wird ihnen ein 15 – tägiges Programm geboten, das neben der lokalen Kultur besonders die fliegerischen Seiten des jeweiligen Landes aufzeigt.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde bekamen die Teilnehmer zunächst einen Überblick über die Organisation der zivilen sowie militärischen Seite des IACE sowie einen Vortrag über Berufsmöglichkeiten in der Bundeswehr.

Einen kleinen Vorgeschmack auf ihre Reise bekamen die Teilnehmer dann nach dem Mittag, als die gesamte Gruppe eine Führung durch die Flugbereitschaft bekam. Hier konnte ein Airbus A310 MRTT zum evakuieren verletzter Personen besucht werden, sowie die Regierungsmaschine Konrad Adenauer, ein Airbus A340-300, mit dem vor allem der Bundespräsident, -kanzlerin und Minister ihre Auslandsreisen antreten. Piloten und Fachpersonal standen bereit um die vielen Fragen der neugierigen Gruppe zu beantworten.

Nach der Führung wurden die offiziellen Poloshirts und Gastgeschenke verteilt, die jeder der Teilnehmer während des Austausches als Anerkennung und nette Geste Programmleitern, Organisatoren und vor allem anderen Teilnehmern schenken kann.

Im selben Zuge wurde nochmals besonders auf das Verhalten und die Besonderheiten während des Austausches hingewiesen. Hier erzählten auch andere ehemalige Teilnehmer ausführlich von ihren Erfahrungen für die einzelnen Länder.

Nachdem letzte Kontaktdate ausgetauscht wurden war der Tag auch schnell zu Ende und alle warten gespannt auf ihre Abreise.

 

 

Wir bauen einen Flieger – Video

Juni 13th, 2017 | Posted by Björn Sorgenfrei in Landesverbände | Luftsportjugend | Modellflug - (0 Comments)

Wie Ihr wisst, haben wir auf der Aero an unserem Stand kleine Basalt-Gleiter gebaut. Wir haben auch ein Video für euch, damit Ihr seht, wie das ganze abläuft.

Klicke auf das Video um es zu starten

(mehr …)

Dies ist der zusammenfassende Bericht über die Luftsportjugend auf der Aero 2017 in Friedrichshafen. Er ist zur Übersichtlichkeit in mehrere Punkte unterteilt:

  • Einleitung
  • Unser Projekt
  • Unsere Eindrücke der Aero
  • Unsere neuen Partner und Kooperationen
  • Abschluss

Einleitung

Es war nicht schwer mitzubekommen, dass die Luftsportjugend Deutschland einen Stand auf der Aero aufbauen und Ihr Projekt dort umsetzen wird. Über die sozialen Kanäle konnte man uns mit Posts, Bildern und Videos beinahe in Echtzeit verfolgen. Neuerdings sind wir übrigens auch auf Instagram vertreten. Schaut doch mal rein! (Link einfügen)
Vorweg gesagt, alle Bilder die wir auf der Aero gemacht haben, findet Ihr wie immer auf unserem Flickr Account: (*Klick*)
(mehr …)

A U S S C H R E I B U N G
Zum Leistungslehrgang für jugendliche Fallschirmspringer
in der Zeit vom 30.07.2017 – 06.08.2017
in PAMIERS / Frankreich

INFORMATION und AUSSCHREIBUNG

Die Durchführung des Leistungslehrganges wurde zwischen der Luftsportjugend des
DAeC, der DAeC-Bundeskommission Fallschirmsport, dem Deutschen Fallschirmsport
Verband sowie der Fédération Francaise de Parachutisme vereinbart.

(mehr …)

Das J-Team NRW Treffen

Januar 25th, 2017 | Posted by Björn Sorgenfrei in Landesverbände | Luftsportjugend | Modellflug | Motorflug | Segelflug | Termine - (0 Comments)

Das J-Team von NRW hat sich am 24.01.2017 in Duisburg zusammen getroffen und die gemeinsamen Projekte 2017 angesprochen. Doch auch unsere gemeinsamen Ziele für unsere Vereine und für NRW wurden ausgiebig besprochen. Mit unter wird das J-Team auf der Intermodellbau, den RuhrGames, dem Airlebnis und natürlich auf dem Jugendvergleichsfliegen anzutreffen zu sein. Auch du kannst dabei sein!
(mehr …)

Der alle 2 jährliche Deutschlandflug steht wieder an und ist bereits sehr aktiv in Planung. Eventuell hat es der ein oder andere bereits in unserem Termin Kalender gesehen. Der Deutschlandflug 2017 wird dieses Jahr von Nord nach Ost verlaufen. Am 14. Juni 2017 werden die Piloten in Lübeck anreisen und am 18. Juni 2017 hoffentlich alle glücklich und zufrieden von Dresden aus den Heimweg antreten.

 

(mehr …)

Die Luftsportjugend auf dem 75. Deutschen Segelfliegertag

November 6th, 2016 | Posted by Björn Sorgenfrei in Luftsportjugend | Segelflug - (0 Comments)

Die Luftsportjugend war auch auf dem Segelfliegertag in Berlin dabei.

Direkt neben der Deutschen Segelflugnationalmannschaft konnten wir einen Stand mit Beachflags, 3 Tischen, einen Fernsehr und Stellwänden aufbauen um auf uns Aufmerksam zu machen.
Wir hatten Salzstangen, Gummibären und eine Menge Informationsmaterial dabei, um bei interessierten Personen in den Gedanken zu bleiben.
Unsere Allgemeinen Edgar Cards lagen zur freien Mitnahme auf den Tischen aus. Passend dabei DAeC Kugelschreiber. Luftballons rundeten das ganze ein wenig ab. (mehr …)

6Wie jedes Jahr stand auch diesen Herbst in der ersten Herbstferienwoche wieder die obligatorische Hangflugwoche „Fun am Hang“ auf dem legendären Hellenhagener Flugplatz direkt am Ith auf dem Programm.

Wir vom LSV Helmstedt reisten mit einer fünf Mann starken Delegation an und durften uns dieses Jahr über überdurchschnittlich gutes Wetter freuen, welches uns ermöglicht hatte tatsächlich drei der sieben Tage zu fliegen. Ja! Das war tatsächlich überdurchschnittlich, denn die letzten Jahre herrschte überwiegend FSX Weltumrundungswetter in 16-Facher Simulationsrate… (mehr …)