des Deutschen Aero Club e.V.
Header

IMG_0699 Am dritten Messetag wurde wieder intensiv am DAeC-Stand gearbeitet, um den Luftsport ansprechend an die Besucher heranzutragen. Einen maßgeblichen Beitrag zum Service unseres Verbandes bildet dabei der Fachbereich „Flugmedizin“. Neben der flugmedizinischen Beratung wird hier auch der Themenbereich „Anti-Doping“ intensiv in Zusammenarbeit mit der FAI behandelt. Am DAeC-Stand können sich Interessierte flugmedizinisch beraten und auch mit offenen Fragen im Bereich der Medizin und der Tauglichkeiten auf unsere Berater zukommen.

(mehr …)

 

Gerd Allerdissen (links) beehrte uns an unserem Stand!

Gerd Allerdissen (links) beehrte uns an unserem Stand!

Am Morgen vom 2. Messetag durften wir Gerd Allerdissen, den ehemaligen Präsidenten vom DAeC und heutigen Präsidenten vom Vorstand Kuratorium und Vorstand Förderverein vom Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe, an unserem Stand begrüßen. Über seinen Besuch und die anregenden Gespräche am DAeC Stand haben wir uns sehr gefreut und wollen uns in diesem Zug nochmals für seine bisher geleisteten Dienste für den DAeC bedanken.

Gegen Mittag trafen sich Vertreter des DAeC, des DWD und der DFS zu einer Fachdiskussion über den PPL Fragenkatalog, um diesen intensiv zu diskutieren. Dieser soll auf seine Aktualität geprüft und in einer überarbeiteten Version in naher Zukunft veröffentlicht werden. Mehr Informationen hierzu folgen in Kürze.

(mehr …)

Du beherrschst die Grundlagen im Fallschirmsport?

Du möchtest deine Kenntnisse erweitern?

Du willst international Kontakte knüpfen?

Dann bewirb dich jetzt für den Leistungslehrgang für jugendliche Fallschirmspringer!

Im Leistungslehrgang Fallschrimsport kannst du nicht nur deinen Leistungsstand durch intensives Training und Schulungen in Theorie und Praxis verbessern, sondern auch Kontakte mit Fallschirmspringern aus Frankreich und Deutschland ausbauen. In einer kleinen Gruppe von 12 Teilnehmern können hier Talente individuell gefördert und gefordert werden.

Sei dabei! Wir freuen uns auf Dich!

Dokumente

Ausschreibung: Ausschreibung2016

Anmeldung: Anmeldung-2016

Springerischer Lebenslauf: Springerischer Lebenslauf 2016

 

Besucht uns in Halle B4 am Stand 115!

Besucht uns in Halle B4 am Stand 115!

Punkt 9 Uhr startete heute die AERO 2016 in Friedrichshafen. Schon bei der Ankunft wurden alle Besucher von zahlreichen Luftfahrzeugen auf dem Messegelände begrüßt. Über 630 internationale Austeller sind in diesem Jahr vor Ort um die Neuheiten und Innovationen der Luftfahrt vorzustellen. Bei schönstem Wetter können nicht nur deren Stände, sondern auch verschiedene Luftfahrzeuge und Luftsportgeräte vor und in den Messehallen bestaunt werden. Bei einigen Live-Vorführungen wurden heute unter anderem selbstregelnde Quadrocopter und besondere Materialien zur verbesserten Stabilität von Flugmodellen präsentiert.

Auch der Deutsche Aero Club e. V. ist zusammen mit der Luftsportjugend und einigen Landesverbänden auf der AERO vertreten. Neben Sprachprüfungen können am DAeC-Stand auch verschiedene vergünstigte Leistungen erworben werden. So werden unter anderem einige Funkgeräte unter der großen 8.33 Festpreis-Aktion mit einem Rabatt von 20% angeboten.

Nicht zuletzt wird die AERO durch eine Vielzahl interessanter Fachvorträge bereichert. So gab es heute unter anderem eine Präsentation der EASA zur General Aviation Road Map. Hier wurde erläutert, wie die Anpassung der Grundverordnung in den nächsten Jahren umgesetzt werden soll, um so mehr Flexibilität im Flugbetrieb der allgemeinen Luftfahrt zu erreichen. Im Rahmen der Messe wird es auch hierzu noch weitere Präsentationen geben.

Schaut doch mal auf einen Kaffee bei unserem Messestand B4-115 vorbei! Wir freuen uns auf interessante Gespräche und eine schöne und erfolgreiche AERO 2016.

Eure Bundesjugendleitung

AERO 2016

Der Flugsimulator des BWLV wird gern besucht!

Der Flugsimulator des BWLV wird gern besucht!

AERO 2016

welle15:30 Uhr, endlich klingelt der Wecker! Es ist noch stockfinster draußen und das ist auch gut so, denn wir wollen ja vor den ersten Sonnenstrahlen am Flugplatz sein.

Wenn es ums Fliegen geht, fällt das Aufstehen aber sowieso nie schwer – und an einem Tag mit einer solchen Wellenvorhersage erst recht nicht. Dass die spanische Hotelorganisation das anders sieht und es deshalb kein Frühstück gibt, ist zwar der erste kleine Rückschlag, aber wir nehmen’s gelassen und begnügen uns mit etwas Café. Dabei wird ein letzter Blick auf das Wetter geworfen und man bespricht Strategien wie man heute am besten in die Welle einsteigt. Ich gehe schnell fertig packen. Es muss ja an einiges gedacht werden und vor 6:15 möchte ich abfahrtbereit auf der Bank vor dem Hotel sitzen.

Auf dem Weg zum Treffpunkt vor dem Hotel sehe ich, dass ein verschlafener Spanier dann doch noch Frühstück auftischt. Ich klatsche also schnell etwas Serrano Schinken zwischen ein paar Scheiben Brot, damit Christof und ich uns nicht den ganzen Tag von meinen Schokoriegeln ernähren müssen und wickle sie hastig und etwas notdürftig in Papierservietten ein. (mehr …)

Arbeitstagung der Luftsportjugend für Multiplikatoren im Modellflug in Laucha

Modellflug Multiplikatoren Laucha15 Vertreter der Modellflieger, die in den Landesverbänden des DAeC organisiert sind, haben sich am Wochenende vom 11. bis 13.3. im Haus der Luftsportjugend in Laucha ihren „Hausaufgaben“ gewidmet und die Zukunft des Modellflugsports in den deutschen Vereinen besprochen. Dabei wurde sowohl auf die demografische Entwicklung sowie auf die verschiedenen Herangehensweisen der Nachwuchsgewinnung eingegangen.

Das Modellfliegen ist mehr als „Basteln“. Es erfordert viel Wissen, technisches Geschick und bietet dafür sehr viel Erleben und Spaß beim Fliegen. Aber vor diesem Erleben ist erst mal Konzentration auf das Modell angesagt. Und diese „Ausbildung“ soll in Zukunft mehr herausgestellt werden: unter dem Motto „Modellbau bildet“ wollen engagierte Modellflieger an die Öffentlichkeit gehen und mangelnden handwerkliche Fähigkeiten entgegenwirken.

(mehr …)

In jedem Landesverband beziehungsweise Multiluftsportverband innerhalb des Deutschen Aero Clubs existiert eine organisierte Luftsportjugend mit gewählten Vertretern, die die Interessen der jugendlichen Luftsportler innerhalb ihrer Organisation vertreten und auf Bundesebene die Ausrichtung der Luftsportjugend im Jugendausschuss mitgestalten.

In einem Landesverband existiert nach unserer Wahrnehmung eine solche gewählte Jugendvertretung jedoch nicht: Niedersachsen. Nicht aus Gründen mangelnder Ressourcen, sondern scheinbar aus taktischen Beweggründen einzelner Akteure wird die organisierte Jugendarbeit unterbunden. Mehrmalige Versuche, eine organisierte Luftsportjugend innerhalb des Landesverbandes zu aktivieren, scheiterten gründlich; Werden die Bemühungen der Landesjugendleitung Schleswig-Holsteins bei der Unterstützung durch hauptamtliche Vertreter der Geschäftsstelle in Hannover behindert? Und wenn ja, steckt hier ein System hinter? Einladungen zum Jugendausschuss der Luftsportjugend bleiben aus Niedersachsen sowohl unbeantwortet als auch unbesucht. Hierdurch büßt jedoch der gesamte Landesverband an Einflussmöglichkeiten ein.

Gleichwohl steht dieses Handeln im konkreten Gegensatz zum Zweck der eigenen Verbandssatzung (§2: „…Betreuung der Jugend durch Zusammenschluß (sic!) der Jugendlichen…“; §9: „Die Organe des LVN sind […] 5. der Jugendausschuß (sic!)“; §20.2: „Die Luftsportjugend wird durch den Jugendausschuß (sic!) vertreten, an dessen Spitze der von der Versammlung der Vereinsjugendleiter gewählte Landesjugendleiter steht“). (mehr …)

35b9b554cbIhr interessiert Euch für eine Teilnahme am IACE 2016 aber wisst noch gar nicht so genau wie Ihr das anpacken sollt und was man am besten schreibt, oder Ihr sucht jemanden, der einmal über Eure Bewerbung schaut? Kein Problem – Die Luftsportjugend hilft Euch! Lena und Jan haben im vergangenen Jahr am IACE 2015 teilgenommen und greifen Euch unter die Arme!

Erreichen könnt Ihr sie wie folgt:
Jan Bischoff: jan@luftsportjugend.com
Lena Treder: lena@luftsportjugend.com

Du interessierst Dich für die Luft- und Raumfahrt?
Du hast Spaß daran ein anderes Land kennen zu lernen?
Du möchtest internationale und interkulturelle Erfahrung sammeln?

…dann bewerbe Dich jetzt für den International Air Cadet Exchange (IACE) 2016

35b9b554cbDie Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt – Lilienthal Oberth e.V. (DGLR) organisiert mit wesentlicher Unterstützung der Luftwaffe, der Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V., dem Deutschen Bundeswehr-Verband e.V. und der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie die deutsche Beteiligung an diesem seit 1946 bestehenden internationalen Jugendaustausch.

Der IACE 2016 wird im Zeitraum vom 19. Juli bis 3. August 2016 stattfinden. In dieser Zeit werden 12 deutsche Jugendliche die Länder Belgien, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Israel, Niederlande, Schweiz und Türkei kennen lernen. (mehr …)

Frühjahrstagung 2016 in Bremen

Februar 18th, 2016 | Posted by Anja Bombach in Jugendausschuss | Jugendleiter | Termine - (Kommentare deaktiviert für Frühjahrstagung 2016 in Bremen)

DSC00183Obwohl das Wetter so gar nicht frühlingshaft, sondern, typisch Februar, eher grau war, machten sich die Jugendleiter der meisten Bundesländer am 5.2.2016 auf den Weg nach Bremen. Doch nicht, um es den berühmten Stadtmusikanten gleichzutun, sondern um der Frühjahrstagung des Jugendausschusses der Luftsportjugend des DAeC beizuwohnen. Für das Wochenende stand wieder viel auf dem Programm: Auswertung der Jugendarbeit in den Ländern, Planung von Projekten und Veranstaltungen sowie die Wahl des neuen Bundesjugendleiters. Max Heilmann stellte sich der verantwortungsvollen Aufgabe und wurde von den Mitgliedern der Landesverbände gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Auch einige Gäste waren der Einladung nach Bremen gefolgt. So war unter anderem der Vizepräsident des DAeC, Rene Heise, anwesend. Er lobte die Tätigkeit des Jugendausschusses und brachte viele Ideen zur Zusammenarbeit ein. Ebenso waren der Vorsitzende der Bundeskomission Segelflug Walter Eisele und sein Stellvertreter Martin Kader angereist. Sie versicherten der Luftsportjugend, in allen Belangen hinter ihr zu stehen und die Arbeit des Jugendausschusses in jeder Hinsicht zu unterstützen.

DSC00204DSC00170DSC00238

 

 

 

(mehr …)

Parlamentarischer Abend in Berlin

Februar 18th, 2016 | Posted by Konstantin Mahler in Uncategorized - (Kommentare deaktiviert für Parlamentarischer Abend in Berlin)
Wolfgang Müther und Konstantin Mahler vom DAeC

Wolfgang Müther und Konstantin Mahler vom DAeC

Am 16.02.2016 wurde durch die Parlamentsgruppe Luft- und Raumfahrt ein parlamentarischer Abend in Berlin veranstaltet. Durch das Forum Luft- und Raumfahrt und das Unternehmen Lockheed Martin wurden die Größen der internationalen Luft- und Raumfahrtindustrie, sowie Mitglieder des Bundestages zu der Veranstaltung geladen. Eröffnet wurde der Abend durch Klaus-Peter Willsch, MdB und Vorsitzender der Parlamentsgruppe. Im Anschluss erfolgte eine Präsentation durch Marillyn Hewson, Chairman, President and CEO of Lockheed Martin Corporation.

(mehr …)

Luftsportjugend qualifiziert!

Februar 15th, 2016 | Posted by Julia Jansen in Jugendleiter | Termine - (Kommentare deaktiviert für Luftsportjugend qualifiziert!)

1234Jugendgruppen zu leiten, Teams zu stärken und Probleme zu lösen sind Aufgaben die nicht einfach zu bewältigen sind. Jugendleiter stehen in Zeiten von sozialen Netzwerken vor immer größeren Herausforderungen was die Jugendarbeit angeht.

Wir versuchen daher alle interessierten Jugendleiterinnen und Jugendleiter zu qualifizieren und zu schulen.

Themenbereiche in denen wir schulen: (mehr …)

Neuwahl des Bundesjugendleiters

Februar 9th, 2016 | Posted by Konstantin Mahler in Jugendausschuss | Jugendleiter | Uncategorized - (Kommentare deaktiviert für Neuwahl des Bundesjugendleiters)
Max Heilmann

Unser Bundesjugendleiter Max Heilmann

Zum 27. Januar 2016 ist unsere Bundesjugendleiterin Jessica Paul leider aus persönlichen Umständen von ihrem Amt zurückgetreten. Wir, der Jugendausschuss der Luftsportjugend des DAeC, bedauern dies zutiefst, respektieren aber ihre Entscheidung. Jessica hat selbstlos in vielen Jahren Beiträge von höchstem Wert für die Luftsportjugend eingebracht, weshalb sie unseren größten Dank verdient. Wir wünschen ihr daher auf ihrem zukünftigen Weg alles erdenklich Gute.

Im Rahmen der Frühjahrstagung des Jugendausschusses vom 05.02.2016 bis 07.02.2016 in Bremen konnte der bisherige Stellvertreter Max Heilmann als neuer Bundesjugendleiter gewonnen werden. Er begleitete das vorhergehende Amt seit Oktober 2015 und bereichert die Luftsportjugend schon seit vielen Jahren mit Erfahrung und höchstem Tatendrang. Wir freuen uns daher auf eine weiterhin erfolgreiche und zukunftsorientierte Zusammenarbeit in der Bundesjugendleitung!

Verleihung der Sterne des Sports und Neujahrsempfang in Berlin

Februar 8th, 2016 | Posted by Konstantin Mahler in Termine - (Kommentare deaktiviert für Verleihung der Sterne des Sports und Neujahrsempfang in Berlin)
DAeC Präsident Wolfgang Müther mit unserer stellvertretenden Bundesjugendleiterin Julia Jansen

DAeC Präsident Wolfgang Müther mit unserer stellvertretenden Bundesjugendleiterin Julia Jansen in Berlin

Am 26.01.2016 war Julia Jansen als Vertreterin der Luftsportjugend mit unserem DAeC Präsidenten in Berlin, wo Bundeskanzlerin Angela Merkel, der DOSB Präsident Alfons Hörmann und der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken Herr Uwe Fröhlich die Sterne des Sports in Gold vergeben haben. Im Rahmen einer festlichen Verleihung wurden im Gebäude der DZ Bank in Berlin Preisgelder und goldene Sterne an Vereine übergeben, welche sich besonders durch soziale Projekte und Inklusion ausgezeichnet haben. Die ZDF Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein hat durch die Gala geführt und die Vereine vorgestellt. Am Ende wurde der VfL Bad Wildungen aus Hessen zum Sieger gekürt, in dem sich die Mitglieder durch eine hervorragende Einbindung der dortigen Flüchtlinge auszeichnen.

(mehr …)

26. Deutsches Lilienthal-Jugendtreffen Flugmodellsport 2016

Februar 2nd, 2016 | Posted by Hendrik Jaeschke in Modellflug | Termine - (Kommentare deaktiviert für 26. Deutsches Lilienthal-Jugendtreffen Flugmodellsport 2016)

2 BA-UHU Samstag000826. Deutsches Lilienthal-Jugendtreffen Flugmodellsport 2016 in Elbaue Steutz im Landkreis Anhalt-Bitterfeld vom 27. -30. Juli 2016 ausgetragen als Bundes-Jugend-Vergleichsfliegen in den UHUCup Klassen für alle interessierten Jugendlichen im Rahmen der traditionellen Jugendmodellflugtage im Landjugendheim Steutz vom 24.07. bis 31.07.2016.

Weitere Informationen findet Ihr hier: Lilienthalwoche-Ausschreibung-Steutz_2016

Anmeldungen über des folgende Formular: Lilienthalwoche_Anmeldung_2016