Header

Ballonjugendlager Oehna – ungebremste Begeisterung für den Ballonsport

September 23rd, 2014 | Posted by Hendrik Jaeschke in Ballonsport

DSC_638843 Teilnehmer aus 8 Bundesländern waren dabei, als am 27. Juli das einwöchige Ballonjugendlager auf dem Flugplatz Oehna in Brandenburg begann. Wir alle erhofften uns eine erlebnisreiche Woche mit möglichst vielen Ballonfahrten, weiteren interessanten Aktivitäten und natürlich jede Menge Spaß.

Wegen der hohen Temperaturen ging es gleich am ersten Tag – nachdem die Zelte aufgeschlagen und das Jugendcamp eingerichtet war – zum Abkühlen in das Freibad Oehna. Den Abend nutzten wir zu einer Einweisung in die Besonderheiten des Ballonfahrens. Paula Brunnengräber übernahm diese verantwortungsvolle Aufgabe und konnte uns sehr sachkundig alle Fragen beantworten. Am Montagabend starteten wir unsere erste Ballonfahrt. Da zu diesem Zeitpunkt bereits sechs Ballone zur Verfügung standen, kamen alle Jugendlichen in den Genuss einer Ballonfahrt. Die Begeisterung war riesig.

Auch die weiteren Tage gestalteten sich sehr interessant und abwechslungsreich.DSC_6359

So unternahmen wir beispielsweise Fahrrad- und Inliner-Touren durch das brandenburgische Fläminggebiet, besuchten das Kloster Zinna und konnten alle an Rundflügen mit einem kleinen Motorflugzeug teilnehmen. Täglich gab es Freibadbesuche. Mit Modellballonstarts und gemütlichen Runden am Lagerfeuer nutzten wir die Abende, an denen es wegen zu hoher Labilität und Gewittergefahr nicht möglich war mit den großen Ballonen zu starten.

Sehr interessant für uns alle war auch die Führung durch die auf dem Flugplatz ansässige Werft für Ultraleichtflugzeuge.

Zwei unserer teilnehmenden Piloten hatten noch zusätzlich motorgetriebenen Gleitschirme dabei und starteten mehrfach mit ihren Geräten, sodass wir uns auch über diese Luftsportart umfassend informieren konnten.

DSC_6319Am Donnerstag gab es einen Ganztagsausflug zum Seddiner See. Bei idealem Badewetter konnten wir mehrere Stunden mit Ruder- und Tretbooten auf dem Wasser verbringen.

Auch Segelboote standen mit zur Verfügung. Zwei unserer Betreuer (erfahrene Ballonpiloten!) versuchten mit mäßigem Erfolg ein solches Segelboot zu steuern und landetet mehrfach ungewollt am Ufer im Schilf – sehr zur Freude aller anderen.

Insgesamt konnten im Ballonjugendlager 4 Ballonfahrten mit jeweils bis zu 7 Ballonen durchgeführt werden, wodurch jeder von uns auch 4 mal in die Luft kam.

Mit der feierlichen Taufe der Ballonerstlinge und einem Ballonglühen mit 4 Ballonen gab es am Samstagabend einen feierlichen Abschluss dieses tollen Jugendlagers auf dem Flugplatz Oehna.

DSC_6321Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den beteiligten Ballonteams, den Mitarbeitern am Flugplatz, der Luftsportjugend des DAeC und dem DFSV für die Unterstützung bedanken.

Sehr gerne sind wir wieder mit dabei. Dieses Jugendlager war einfach super toll! Herzlichen Dank!

 

Sarah Jacob, Paula Brunngräber, Nina Danisch, Oliver Kleemann, Claudius Matthäs

 

 IMGP8706 IMGP8727

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.