Header

35b9b554cbIhr interessiert Euch für eine Teilnahme am IACE 2016 aber wisst noch gar nicht so genau wie Ihr das anpacken sollt und was man am besten schreibt, oder Ihr sucht jemanden, der einmal über Eure Bewerbung schaut? Kein Problem – Die Luftsportjugend hilft Euch! Lena und Jan haben im vergangenen Jahr am IACE 2015 teilgenommen und greifen Euch unter die Arme!

Erreichen könnt Ihr sie wie folgt:
Jan Bischoff: jan@luftsportjugend.com
Lena Treder: lena@luftsportjugend.com

Du interessierst Dich für die Luft- und Raumfahrt?
Du hast Spaß daran ein anderes Land kennen zu lernen?
Du möchtest internationale und interkulturelle Erfahrung sammeln?

…dann bewerbe Dich jetzt für den International Air Cadet Exchange (IACE) 2016

35b9b554cbDie Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt – Lilienthal Oberth e.V. (DGLR) organisiert mit wesentlicher Unterstützung der Luftwaffe, der Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V., dem Deutschen Bundeswehr-Verband e.V. und der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie die deutsche Beteiligung an diesem seit 1946 bestehenden internationalen Jugendaustausch.

Der IACE 2016 wird im Zeitraum vom 19. Juli bis 3. August 2016 stattfinden. In dieser Zeit werden 12 deutsche Jugendliche die Länder Belgien, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Israel, Niederlande, Schweiz und Türkei kennen lernen. (mehr …)

Der International Air Cadet Exchange

November 5th, 2015 | Posted by Jan Bischoff in International Air Cadet Exchange - (Kommentare deaktiviert für Der International Air Cadet Exchange)
Die deutschen Kadetten beim Vortreffen in Köln-Wahn

Die deutschen Kadetten beim Vortreffen in Köln-Wahn

Was ist das eigentlich? Viele haben schonmal davon gehört, manche auch gar nicht. Das ist schade, denn wie ihr geich sehen werdet ist es ein sehr beeinduckender Austausch, speziell für luftfahrtbegeisterte Jugendliche – also auch junge Luftsportler.

Den IACE, so die Abkürzung, gibt es seit 1946, er ist also schon sehr alt, damals gegründet von Großbritannien und Kanada. Heute nehmen 19 Nationen teil, Deutschland tauscht Kadetten mit Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz, Israel, Türkei und Hong Kong aus. Diese Kadetten werden anhand ihrer eingegangen Bewerbung auserwählt, meistens nehmen jedes Jahr ca. 12 teil.

Zum ersten Mal treffen die Kadetten sich im Juni in Köln-Wahn, wo ehemalige Kadetten von ihren Erfahrungen berichten, Vorträge zu den einzelnen Gastländern gehalten werden und die Gastgeschenke verteilt werden. (mehr …)

IACE 2015

September 25th, 2015 | Posted by Lena Treder in International Air Cadet Exchange - (Kommentare deaktiviert für IACE 2015)
Der Höhepunkt dieses Austausches war jedoch die Luftbetankung, die wir Live miterleben durften.

Der Höhepunkt dieses Austausches war jedoch die Luftbetankung, die wir Live miterleben durften.

Der ‚International Air Cadet Exchange‘!
Als eine von 12 deutschen Repräsentanten durfte ich in die Niederlande fliegen, zusammen mit einem weiteren Deutschen. Schon beim Vortreffen in Köln wurde mir bewusst, dass es wohl eine ziemlich wichtige Aufgabe sein muss deutscher Repräsentant zu sein: Formal—> Uniform (Blazer, Bluse, Krawatte, dunkelgraue Hose/Rock, schwarze!!! Socken, schwarze Schuhe), semiformal —> Poloshirt mit der grauen Hose/Rock; oder halt zivilian —> ganz normale anständige Kleidung. Man musste an die Gastgeschenke denken, man soll immer pünktlich, immer gepflegt und immer ‚gehorchen‘, schließlich ist dies ja ein Austausch der hauptsächlich von der Luftwaffe gesponsert wird.
Für Michael und mich ging es dann von Frankfurt Flughafen nach Amsterdam, in unserer Uniform. Von allen angeschaut und im Flugzeug wie Crewmitglieder behandelt (immerhin sind wir Air Cadets) sind wir nach Amsterdam Schiphol geflogen.
Angekommen in Amsterdam wurden wir von zwei älteren Herrschaften begrüßt, die Damen hat erstmal jedem erzählt, sie hätte Geburtstag, damit sie einen Kuss auf die Wange bekommt. Der Geburtstagsluftballon war aber für die Australierin gedacht. (mehr …)