Header

Der erste Tag der JuLeiCa ist vorbei und eins steht bereits fest – wir haben ne super Truppe!

Nachdem sich heute die diesjährigen Betreuer des Lehrgangs vorgestellt haben, hat Philip direkt von seinem Alltag als Sportsoldat erzählt und ließ uns an seinen Erlebnissen von dort teilhaben. Weiterhin wurde bei ersten Teambuilding Maßnahmen der Zusammenhalt der Teilnehmer als Gruppe gestärkt.

Nach dem Abendessen sprach die Gruppe darüber was ein Jugendleiter eigentlich so alles können sollte / müsste und wie der „ideale“ Jugendleiter aussieht. Gar nicht so einfach, wie man denkt liebe Leute!

Danach wurde Prävention sexueller Gewalt thematisiert und klargemacht, dass viele Vereine hier sensibilisiert werden müssen. Am Ende des ersten Tages wurde der richtige Umgang mit Alkohol im Zusammenhang mit unserem sportlichen Alltag gesprochen.

Wie ihr bemerkt – jede Menge wichtige und umfassende Themen – und das schon am ersten Tag!! Seid also gespannt was die nächsten Tage noch so alles auf unsere Teilnehmer beim dritten bundesweiten JuLeiCa Lehrgang zukommt!!

2019 bieten wir wieder einen luftsportbezogenen Juleica Lehrgang an. An einem verlängerten Wochenende lernen die Jugendlichen hier viel über Ihre Tätigkeit als Jugendleiter, Teambuilding Maßnahmen und welche tolle Möglichkeit unsere Sportvielfalt ausmacht.

Die Juleica-Ausbildung ist die Basis für das ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit. Hier lernt man, wie eine „Gruppe tickt“, welche Methoden und Spiele es gibt und wie man diese sinnvoll anleitet, welche rechtlichen Regelungen zu beachten sind und wie man Maßnahmen organisiert. Anschließend verfügt man über das nötige Know-How und kann selber Angebote der Jugendarbeit betreuen.

Neben großartigen Referenten zu allen Fragen, bietet sich die die Gelegenheit über den Tellerrand des Vereins hinaus zu kommen, sich zu vernetzen und sich über viele Spannende Themen, wie dem Spitzensport unteranderem, zu informieren.

Die Qualifizierung zum Erwerb der JULEICA umfasst mindestens 30 Zeitstunden (entsprechend 40 Schulungseinheiten), die an den Wochenenden vermittelt werden. Anschließend fehlt nur noch der Erste-Hilfe-kurs und voila.

Wenn du Lust hast und neugierig geworden bist, dann sei dabei!

Unsere Referentin Madleen Fernau (madleen@luftsportjugend.com) wird euch als Ansprechpartnerin durch den Kurs begleiten und euch zur Seite stehen.

Mehr Informationen, sowie das Anmeldungsportal folgen in Kürze auf unserer Homepage!

Termin:03.10.2019 – 06.10.2019
Veranstaltungsort:Jugendherberge Hamburg „Horner Rennbahn“

Rennbahnstr. 100

22111 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 – 570 15 90

Fax: +49 (0) 40 – 655 65 16

 

E-Mail: hamburg-horn@jugendherberge.de

Internet: http://hamburg-horn.jugendherberge.de

Jugendleiter Lehrgang 2018

Januar 29th, 2018 | Posted by Julia Jansen in Juleica - (0 Comments)

In diesem Jahr bieten wir wieder einen bundesweiten Jugendleiter Lehrgang an, in dem DU dich qualifizieren kannst!

Hier lernst Du welche rechtlichen Grundlagen in der Arbeit mit einer Jugendgruppe wichtig sind, wie du aus Einzelkämpfern ein Team bilden kannst und vieles mehr!

Klingt interessant? Seid gespannt – weitere Info´s folgen bald!

29523539374_61ba3e4b7f_kTag 1 – 30.09.2016 Ankunft und Start ins volle Programm

Die Anreise war an diesem Freitag für 17 Uhr geplant. Der diesjährige Lehrgang fand auf Bundesebene statt, dementsprechend hatten einige Teilnehmer eine sehr lange Anreise und kamen verspätet an. Das stellte aber kein Problem dar. Nach der sehr freundlichen Begrüßung von Max und Julia (Bundesjugendleiter und stellv. Bundesjugendleiterin) bekamen wir unsere Zimmer zugewiesen. Es waren gut eingerichtete Mehr-Bett-Zimmer, teilweise mit Balkon, Wohnzimmer, Dusche & Badewanne, Küche, Kühlschrank. Wir waren also bestens untergebracht. Der Flugplatz Bad Sobernheim liegt in Rheinland-Pfalz auf einem Berg im gleichnamigen Ort. Das Wetter war kühl und fürs erste trocken. Klare Sternennächte bescherten ein nächtliches Highlight.

(mehr …)

1234Jugendgruppen zu leiten, Teams zu stärken und Probleme zu lösen sind Aufgaben die nicht einfach zu bewältigen sind. In Zeiten sozialer Netzwerke werden Jugendleiter vor immer größere Herausforderungen gestellt, um die Jugendarbeit ansprechend und erfolgreich zu gestalten.
Unser Ziel ist es daher alle interessierten Jugendleiterinnen und Jugendleiter zu qualifizieren und zu schulen.

Du hast Interesse an der Ausbildung? – Weitere Informationen findest Du hier und anmelden kannst Du Dich hier!

JuLeiCa – Die Jugendleiteraus- und fortbildung

November 30th, 2015 | Posted by Julia Jansen in Jugendleiter | Juleica - (Kommentare deaktiviert für JuLeiCa – Die Jugendleiteraus- und fortbildung)

Unbenannt

Auf der Herbsttagung in Neuss haben wir viel über die Jugendleiteraus- und fortbildungen gesprochen. In einigen Bundesländern ist das Angebot schon sehr umfangreich, in anderen leider noch nicht.
Dies wollen wir ändern! Langfristig ist unser Ziel bundesländerübergreifend eine Jugendleiteraus- und fortbildung für alle interessierten Jugendlichen in den Vereinen zu ermöglichen. Doch zuerst müssen wir uns einen Überblick verschaffen, was genau schon in euren Bundesländern passiert!
Daher gebt uns bitte kurz ein Feedback per E-Mail zurück, was genau bei euch schon so passiert. Erst dann sehen wir die Dimensionen des Bedarfs und können dementsprechend handeln.
Was wollen wir wissen?

  • Gibt es Schulungen?
  • Welchen Umfang hat die Schulung/ haben die Schulungen? (zeitlich)
  • Wird am Ende die JuLeiCa ausgestellt?
  • Wie viel kosten die Jugendleiterlehrgänge?
  • Wer vermittelt die Inhalte?
  • Welche Inhalte werden vermittelt?
  • Wie groß ist die Nachfrage nach Jugendleiterlehrgängen?

Vielen Dank für eure Informationen!
Julia Jansen und Luise Braun
Referentinnen für Jugendleiteraus- und Fortbildung

Kontakt Julia: julia@luftsportjugend.com

Kontakt Luise: luise@luftsportjugend.com